Tempelritter in Ostwestfalen

Weiße Umhänge mit roten Tatzen-Kreuz und ausgestattet mit den Ordens Insignien, so zogen die Ritter des Vereins: Freie Templer zu Tomar e.V. am Samstag den 10.08 2013 zur Investiturfeier in die Burg Sternberg ein. Unter uns 3 Anwärter für die Aufnahme.

Burg Sternberg im Zeichen des Templer-Kreuzes

Mit Legenden haben wir nichts am Hut. “Wir möchten auf der Spur bleiben” , das traditionelle Gewand der Templer, einen weißen Umhang, darunter ein Waffenrock mit rotem Tatzen – Kreuz, und die Ordens – Insignien tragen wir dennoch.

Einsatz wird von allen für unsere gemeinnützige Arbeit erwartet. Die Worte von unserem Gründervater Bernhard von Clairvaux in der heutige Zeit geschrieben, – bedeutet dass man Gott dienen und denen helfen soll, die Hilfe benötigen”.

Aus diesem Grunde stelle ich Ihnen nachfolgend unsere Kurz-Chronik und die groben Strukturen unserer Gemeinschaft vor und lade Sie gerne dazu ein, sich selbst ein Bild von uns zu machen.

euer Seneschall Meinolf